I-O-Ma-Je

Sensual Sacred Space

Fraueneinzelarbeit

Durch das Leben wurde ich aufgefordert nach Wegen zu suchen, um das Leben ganzheitlich, erfüllend, lebendig zu erfahren und mich wieder mit der sexuellen Lebenskraft zu verbinden und das göttliche in diesem Körper verankern zu lernen. Der tantrische Weg ist für mich ein Weg der Liebe, welcher mir eine andere Art von Sexualität/ Körperlichkeit eröffnet und beide Energien, die weiblichen ( Körperlichkeit-Lebenskraft-Transformation und männlichen Energien ( geistige Ausrichtung/Fokus/ Neuausrichtung) in Liebe vereinigt – um eine neue Art des Zusammenseins in Liebe zu gebären.

Die letzten Jahren widmete ich mich mehr der Weiblichkeit und dem Schossraum, ich lernte neue Methoden über Bewegung, Atemtechnik, Tanz und Stimme kennen. Das verstärkt die Präsenz im Körper, körperliche und emotionale Blockaden werden gelöst und die Energie in Bewegung gebracht. Durch Selbstlieberituale wird die Selbstliebe gestärkt.

Die Yonieipraxis aktiviert die Lebenskraft, löst energetische Blockaden, Stärkung der Muskulatur, erhöhte Sensibilität und Wahrnehmung des weiblichen Geschlechts, was sich positiv in der Sexualität auswirkt.

Wenn Du Deinen Schoss achtsam Erforschen möchtest oder Übungen kennen lernen möchtest, die deine Energie, deine sexuelle Kraft entfesseln und deine Selbstliebe unterstützen, dann freue ich mich dich in meinem Raum Begrüssen zu dürfen.